Windpark-Login
 
 Passwort:
 
  Passwort vergessen?

     
 

Landvolk Niedersachsen Kreisverband Grafschaft
Diepholz e.V.

Geschäftsstelle
27232 Sulingen
Galtener Str.18
Tel.: 04271-945100
Fax: 04271-945111

Mo.-Fr. 8.00 - 12.30 Uhr
Mo.-Do. 13.30 - 16.00 Uhr
Fr.13.30 - 15.00 Uhr

Geschäftsstelle
49356 Diepholz
Grafenstr. 28
Tel.: 05441-3459
Fax: 05441-81641

Mo.-Fr. 8.00 – 12.30 Uhr


Agrar und Kultur: "HöfeTour" in Schlahe-Bockhorn

Die landwirtschaftlichen Betriebe Ohrdes und Mohrmann laden am Samstag, 19. August, ab 14 Uhr zu einer informativen Tour auf und über ihre Höfe in Schlahe-Bockhorn ein. Die Besucher erfahren dort mehr über eine moderne und verantwortungsvolle Landwirtschaft und können diesen informativen Tag mit einer Portion Kulur ausklingen lassen. Denn am Abend findet das Garten-Kultur-Musikfestival 2017 auf dem Kunsthof Bockhorn statt.

Auf dem Hof Ohrdes erfahren die Besucher der "HöfeTour" alles rund um die Kuh. Los geht es um 14 Uhr mit der einer Begrüßung und Kaffee und Kuchen im Hofcafé Bockhorn. Danach startet von 14.30 bis 16.30 Uhr das Programm mit Präsentation des Melkroboters, Fütterung der Kühe sowie "Q-Watch" (Kühe live auf der Weide).

Wer mehr über Getreide, Mais und Kartoffeln erfahren möchte, ist ab 16.30 Uhr genau richtig auf dem Hof Mohrmann. Dort endet das Programm um etwa 18.50 Uhr. Danach gibt es Sekt und Eintopf als kleine Stärkung vor dem kulturellen Ausklang des Abends.

Musikalisch geht es um 20 Uhrschließlich weiter auf dem KulturHof Bockhorn. Dort findet das Garten-Kultur-Musikfestival 2017 statt. Auf der Bühne wird das Flow Job-Trio stehen, das eine Mischung aus Klassik, Jazz und eigenen Kompositionen bieten möchte.

Wer bei der "HöfeTour" dabei sein will, meldet sich bitte über den Kunsthof Bockhorn an: 0421/67 3 60 27 oder kontakt@kunsthof-bockhorn.de. Der Eintritt für beide Veranstaltungen ist 10 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Plätze begrenzt sind. Die Karten für die Musikveranstaltung und die "HöfeTour" erhalten die Teilnehmer um 14 Uhr im "Hofcafé Bockhorn 1". Dort ist auch der Treffpunkt.