Windenergie-Seite Zentrale: 04271-945100        Landvolk Diepholz bei Facebook   

WP-Seite Zentrale: 04271-945100        Landvolk Diepholz bei Facebook   

 

logo landvolk diepholz 4c

Gemeinsam mit dem Landvolk Vechta laden wir hezlich zum Mahnfeuer gegen die uneingeschränkte Ausbreitung des Wolfes ein.

Am 10. Mai ab 19 Uhr in Dreeke, Hof Fröhlking, Dreeke 1, 49406 Barnstorf

Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden gesegnete Feiertage und eine gute Osterzeit!

Die heimischen Landwirte sehen das nun im Bundestag verabschiedete „Netzausbaubeschleunigungsgesetz“ kritisch. Darin sind die Entschädigungszahlungen für die Beeinträchtigung von Grundstücken durch Stromleitungen geregelt. Im Landkreis Diepholz erhält dies besonders wegen der 380 kV-Leitung von Ganderkesee nach St. Hülfe Relevanz, zu der es zwischen den Eigentümern und dem Trassenbauer Tennet bislang keine Einigung gibt.

Weiterlesen ...

 

Landvölker Diepholz und Vechta luden zur Podiumsdiskussion / Zukünftige Ausrichtung der Agrarpolitik diskutiert

Zu Beginn der Veranstaltung wies Moderator Dr. Michael Plasse die Gäste und Podiumsteilnehmer auf die Bedeutung der Wahlen zum Europäischen Parlament am 26. Mai hin. „Der Populismus ist auf dem Vormarsch. Deshalb ist die diesjährige Europawahl eine Schicksalswahl“, so Dr. Plasse. Der Geschäftsführer der Oldenburgischen Volkszeitung begrüßte auf Einladung der beiden Landvolk-Kreisverbände Diepholz und Vechta Vertreter der großen Parteien als Podiumsteilnehmer.

Weiterlesen ...

 

Zum Seitenanfang