Windenergie-Seite Zentrale: 04271-945100        Landvolk Diepholz bei Facebook   

WP-Seite Zentrale: 04271-945100        Landvolk Diepholz bei Facebook   

 

logo landvolk diepholz 4c

Wie das niedersächsische Landwirtschaftsministerium mitteilt, ist erstmals seit 2009 die Blauzungenkrankheit in Deutschland ausgebrochen. Im Kreis Rastatt (Baden-Württemberg) ist der Ausbruch am 12. Dezember 2018  in einem Rinderhaltungsbetrieb amtlich festgestellt worden. Es handelt sich um den Blauzungenvirus Serotyp. Eine Restriktiuonszone von 150 km ist eingerichtet worden. 

Weiterlesen ...

 

Das Landvolk hat die wichtigsten Fristen 2019 kompakt als Checkliste zusammengestellt. Ein guter Helfer für das Betriebsmanagement.

Die Checkliste liegt dem Newsletter bei, der zum Jahresende an alle Mitglieder versendet wird. Sie kann aber hier runtergeladen werden:

Fristenkalender_2019

Die vierte Ausgabe 2018 der Mandanteninformationen zu aktuellen Steuerthemen stehen für Sie in digitaler Ausgabe auf unserer Homepage bereit: Steuerinformationen IV-2018.

Insbesondere möchten wir auf den Punkt 23/18 hinweisen, der die Frage aufgreift, in welchen Fällen Entschädigungen für Stromleitungen steuerfrei sind.
Weiterhin werden unter anderem die Themen Baukindergeld und Alterskassenrente angesprochen.

Wie gewohnt finden Sie neben den aktuellen Steuerinformationen auch die vergangenen Ausgaben zum Nachlesen und Herunterladen in unserem Steuerinformation-Archiv.

„Moderne Landwirtschaft muss tiergerecht sein!“ Was diese Forderung bedeutet, erläuterte Prof. Dr. Robby Andersson von der Hochschule Osnabrück auf Einladung des Landvolkes. Der Inhaber des Lehrstuhls für Tierhaltung befasst sich mit dem Verhalten von Nutztieren und deren Haltung. und referierte auf der Kreisverbandsversammlung im Gasthaus Husmann in Groß Lessen. Vor rund 150 Landwirten und Gästen legte der Experte dar, worauf es beim Tierwohl ankommt.

Weiterlesen ...

 

Zum Seitenanfang