Windenergie-Seite Zentrale: 04271-945100        Landvolk Diepholz bei Facebook   

WP-Seite Zentrale: 04271-945100        Landvolk Diepholz bei Facebook   

 

logo landvolk diepholz 4c

Die Landesregierung hat die neue Abgrenzung der sog. Roten Gebiete laut DüngeVO in denen zusätzliche Beschränkungen gelten vorgestellt.

Landesweit geht die Fläche der Roten Gebiete von 39% auf 30% zurück.

Dennoch ist das anvisierte Ziel des Verursacherprinzips noch nicht vollständig umgesetzt und es werden Betriebe betroffen, die keinen Nitratüberschuss produzieren.

Die Stellungnahme des Landesverbandes betont das deutlich: https://landvolk.net/lpdartikel/duengeverbote-trotz-niedriger-nitratmesswerte/

Für unser Verbandsagebiet ergeben sich keine Verbesserungen. Die Karte dazu kann hier eingesehen werden:

https://sla.niedersachsen.de/landentwicklung/LEA/ 

(Unter Ebenen den Reiter Düngeverordnung auswählen)

Die Meldung des Landwirtschaftsministeriums findet sich hier:

https://www.ml.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/pressemitteilungen/dungeverordnung-karten-fur-rote-gebiete-liegen-vor-195780.html

20201221 ffnungszeiten

Das Bundesumweltministerium hat einen Entwurf für eine Moorschutzstrategie vorgelegt. Darin sind aus Sicht der Landwirtschaft mehrere kritische Punkte. So wird die Gebietskulisse deutlich zu groß gefasst und beinhaltet auch kultivierte Moore. Eine Abschaffung der GAP-Förderung für Moorstandorte lehnen wir ab.

Naturgemäß gibt es im Südkreis Diepholz eine hohe Betroffenheit. Welche Flächen als Moorflächen gelten, kann hier nachvollzogen wegen: https://nibis.lbeg.de/cardomap3/?permalink=ncayW7N.

Das Bundesumweltministerium hat zur Moorschutzstrategie ein Diskussionpapier vorgestellt. Dieses finden Sie hier: https://www.bmu.de/download/oeffentlichkeitsbeteiligung-moorschutzstrategie/

Die Frist für die Einreichung der Stellungnahmen wurde seitens der Bundesregierung bis zum 15. Januar verlängert!

Bis zu diesem Zeitpunkt können Privatpersonen Stellungnahmen zu der Moorschutzstrategie abgeben. Dabei unterstützt Sie gerne unsere Agrarberatung.

Hier finden Sie die Stellungnahme unseres Kreisverbandes: Stellungnahme Landvolk Diepholz

20201124 Umfrage EuropeanMit der Online-Befragung möchte die Europäische Kommission herausfinden, wie sich die ländlichen Räume in Europa zukünftig entwickeln sollen, damit sie für die Menschen attraktiv bleiben. Ihr, als diejenigen, die den ländlichen Raum täglich erleben, habt die Möglichkeit den IST-Zustand zu bewerten, Vorstellungen zu äußern, was sich in Zukunft ändern soll und eure Meinung zur Aufgabe der Politik bei der Veränderung kund zu tun. Für alle und gerade aktive Landwirte bietet sich zusätzlich die Möglichkeit zur Gemeinsamen Agrarpolitik Stellung zu nehmen. Innerhalb von ca. 30 min. könnt ihr so dem ländlichen Raum eine Stimme geben.

Hier der Link dazu:Umfrage

Zum Seitenanfang