Windenergie-Seite Zentrale: 04271-945100        Landvolk Diepholz bei Facebook   

WP-Seite Zentrale: 04271-945100        Landvolk Diepholz bei Facebook   

 

logo landvolk diepholz 4c

Willkommen beim Landvolk Diepholz

Unser Kreisverband vertritt die Interessen circa 2.100 Landwirten im Südkreis Diepholz gegenüber Politik, Presse, Verwaltung und Gesellschaft. Außerdem bieten wir unseren Mitgliedern ein vielfältiges Dienstleistungsspektrum.

 

Forscher der Uni Göttingen laden zum Workshop zum Thema "Zukunft einer wünschenswerten Moorlandschaft" ein.

Dieser findet statt am 21. Juni, von 9 bis 16 Uhr im EFMK in Ströhen.

Die Einladung richtet sich besonders an Landwirtinnen und Landwirte, um die Sicht der Landwirtschaft als wirtschaftliche Nutzung der Moorrandbereiche miteinzubringen.

Leider findet zeitgleich die KVV des Landvolkes statt, so dass besonders die Landwirte angesprochen sind, nicht als Delegierte an der KVV teilnehmen.

Anmeldungen unter claudia.heindorf@uni-goettingen.de.

Weiterlesen ...

 

Die hiesige Bundestagsabgeordnete Peggy Schierenbeck lädt zur Veranstaltung zum Thema "Agri-PV und Solarpaket". 

Der Berichterstatter der SPD-Bundestagsfraktion im Landwirtschaftsausschuss, Johannes Schätzl MdB, wird das von der Bundesregierung beschlossene Solapaket vorstellen.

Besonders die Punkte Agri-PV und Freiflächen-PV sind für die Landwirtschaft interessant.

Weiterlesen ...

 

Gleich zwei neue Stromtrassen werden durch das Sulinger Land geplant. Der Rhein-Main-Link (Betreiber Amprion) und der Ost-West-Link (Betreiber Tennet) befinden sich beide in der Erkundungsphase, d.h. Gutachter untersuchen die möglichen Trassen auf ihre Tauglichkeit. Beide Trassen werden unter Vorgabe des Gesetzgebers als Erdkabel realisiert.

Das Landvolk befindet sich in Verhandlungen über mögliche Rahmenverträge mit den Betreibern. 

Die geplanten Trassenverläufe und Suchräume sowie mehr Infos von den Betreibern finden Sie hier:

Trassenvorschlag Rhein-Main-Link (amprion.net)

StromNetzDC Hinweise (suedlink.com)

 

 

Am 9. Juni ist es wieder soweit: Bundesweit öffnen landwirtschaftliche Betriebe im Rahmen des "Tag des offenen Hofes" ihre Hoftore und geben Einblicke in die moderne Landwirtschaft.

Im Südkreis Diepholz findet der Tag des offenen Hofes auf dem Betrieb Bönsch "Sulinger Freilandei" in Rathlosen/Stadt bei Sulingen statt. 

Beginn ist um 10 Uhr mit einem ev. Hofgottesdienst. Bis 18 Uhr gibt es ein vielseitiges Programm für Groß und Klein.

Innenseite klein

Zum Seitenanfang