Windenergie-Login Zentrale: 04271-945100        Landvolk Diepholz bei Facebook   

WP-Login Zentrale: 04271-945100        Landvolk Diepholz bei Facebook   

 

logo landvolk diepholz 4c

LWK Niedersachsen organisiert Grundfutterbörse im Internet / Neuer Erlass regelt Umgang mit Ernteausfällen bei Düngebedarfsermittlung

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen und die landwirtschaftlichen Beratungsorganisationen reagieren auf die trockenheits- und hitzebedingten Einbußen vieler landwirtschaftlicher Betriebe beim Grundfutteranbau. Im Internet wurde eine Futterbörse eingerichtet, um Lücken in der Futterversorgung schnell und unkompliziert zu schließen.

 

Der digitale Marktplatz funktioniert denkbar einfach: Wer mehr Grundfutter produziert als er verbraucht, kann verfügbare Mengen denjenigen anbieten, die es suchen.

Nach der Registrierung kann die Plattform genutzt werden, um Angebote und Gesuche einzustellen, darauf zu reagieren und mit anderen Nutzern in direkten Kontakt zu treten. Die Nutzung selbst ist dabei kostenfrei.

Zur Grundfutterbörse gelangen Sie hier.

Desweitern wurde vom niedersächsischen Landwirtschaftsministerium ein Erlass beschlossen, der den Umgang mit Mindererträgen und Ertragsausfällen beim Nährstoffvergleich und für die Düngebedarfsermittlung 2019 regelt. Mehr Informationen und eine Zusammenfassung zum Umgang in der Berechnung sind hier zu finden.

Zum Seitenanfang